Das Erstellen eines anspruchsvollen Fitnessplans

Das Erstellen eines anspruchsvollen Fitnessplans

Das Erstellen eines anspruchsvollen Fitnessplans – Es ist nun soweit, man möchte mit dem Training beginnen und hätte dazu gerne einen genauen Plan. Einen allgemeinen Fitnessplan zu erstellen, ist im Rahmen dieses Ratgebers leider nicht möglich. Zu vieles muss mit einbezogen werden: Alter, Gewicht, Größe und vor allem das Trainingsziel sind nur einige Punkte.

Will man abnehmen oder lediglich seine Fitness verbessern, möchte man für Wettkämpfe trainieren oder nur hobbymäßig. Deshalb bleibt hier nur zu sagen: sobald man weiß, dass man gesund ist und auch die Sportart für sich gewählt hat, kann man entweder mit einem Trainer oder in einem speziellen Fitness-Gesundheitsprogramm im Internet seinen persönlichen Fitnessplan erstellen.

Ein Beispiel eines Fitnessplans

Unsere Probandin ist 43 Jahre alt, 1,60 m groß und wiegt 70 Kilogramm. Sie hat einen BMI von 27,3. Gerne möchte sie ein Gewicht von 57 Kilogramm erreichen und das bei einem maximalen Trainingsaufwand von zweimal die Woche für 12 Wochen. Laufen wäre ihr Wunschsport.

Ein Trainingsplan könnte folgendermaßen aussehen:

Ab der ersten Woche: Training zweimal in der Woche (Dienstag und Freitag). Pro Trainingseinheit 3 Minuten aufwärmen, 5 Minuten Hauptprogramm (wechselnde Intensität), 3 Minuten Abwärmen.

In der vierten Woche würde sich das Training bereits steigern: Pro Trainingseinheit 5 Minuten aufwärmen, 20 Minuten Hauptprogramm (hohe Intensität), 3 Minuten Abwärmen.