Anti Aging hat viele Variationen

By | 5. April 2017

Anti Aging hat viele Variationen

Anti Aging hat viele Variationen – Entzündungsprozesse, die niederschwellig und chronisch verlaufen, werden nach den neuesten Erkenntnissen ebenfalls als wichtiger Faktor für die Alterungsprozesse angesehen. Bei Arteriosklerosen sind die an der Gefäßwand stattfindenden entzündlichen Vorgänge mit chronischem Verlauf als wichtig im Zusammenhang mit der Entwicklung zu sehen. Selbst solche Erkrankungen, wie Krebs und Untergang von Nervenzellen, werden neuerdings den entzündlichen Prozessen zugeschrieben.

Ansätze zu Therapien, die gegen Entzündungen wirken, können eine neue Behandlungsform gegen die Alterung in Gang setzen. Heilungsversprechungen sind damit noch nicht abgegeben und Risiken nicht auszuschließen. Ein Blick über den großen Teich hat gezeigt, dass amerikanische Behandlungsoptionen, die mit Riesengetöse beworben werden, nicht das Allheilmittel werden. Wachstumshormone sind als Pille gegen Alterungserscheinungen in Mode gekommen, die nicht als gesicherte medizinische Behandlung gelten.

In jedem Falle sind sich die Forscher und Mediziner auf diesem Gebiet einig, dass die Herausforderungen für uns alle mit Sicherheit Krebs, Osteoporose, Alzheimer und Arteriosklerose sind. Diese Erkrankungen haben alle mit dem Prozess der Alterung eine Verbindung. Die Vorbeugung und Behandlung dieser Erkrankungen erfordert dringend die Erforschung der Alterungsprozesse und deren positive Wendung.

Weitere Einigkeit herrscht bei den Spezialisten, dass die Krankheiten zwar mit der Alterung zu tun haben, aber von uns selber beeinflussbar sind. Mit entsprechend gesunder Ernährung und sportlicher Betätigung lässt sich bereits eine positive Beeinflussung erreichen.

Anti Aging Medizin

Medikamente und Hormongaben aber auch einige Nahrungsergänzungsmittel können hilfreich eingesetzt werden. Anti Aging Medizin wird uns sicher in naher Zukunft schon sehr zeitig zu erkennen geben können, ob wir veranlagt sind, an diesen Erkrankungen leiden zu müssen.
Risiken können nach einer genetischen Diagnostik mit entsprechenden Vorbeugungsmaßnahmen minimiert werden.

Auch wenn es immer wieder zu den Wunschvorstellungen zum ewigen Leben kommt, ist doch immer ein Schritt nach dem anderen der bessere Weg. Optimierung des Lebens jetzt und Vorbeugung für die Jahre, die wir noch haben werden, ist wichtiger.

Quelle: www.aerzteblatt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.